fbpx
Programm • 4 Tage à 3 Stunden

Management als Lebenskunst

Ziel dieses Programms ist es, einen aktuellen und praxisnahen Zugang zur antiken Lebenskunst zu erhalten. Das Konzept der Übung dient hierzu als Richtlinie für die Entwicklung als Führungskraft. In vier aufbauenden Modulen werden die grundlegenden Begriffe, das Prinzip und der Wert der Lebenskunst in der Antike näher erläutert. Es werden konkrete Übungen aus den verschiedenen Schulen der Philosophie vorgestellt und hinsichtlich ihrer Anwendung als Führungskraft näher betrachtet.

Dieses Programm stellt vor allem den Praxistransfer der Übungen aus den verschiedenen Schulen der Philosophie in den Vordergrund um eine konkrete Anwendung im Führungsalltag zu ermöglichen.

Module

  • Modul 1 (3 Stunden):
    Begriffsklärungen, Antike Lebenskunst, Management als Charakterbildung.
  • Modul 2 (3 Stunden):
    Übungen zur Lebenskunst aus den verschiedenen Schulen der Philosophie.
  • Modul 3 (3 Stunden):
    Philosophische Übungen zur Charakterbildung im Management und deren Praxistransfer in unseren Führungsalltag.
  • Modul 4 (3 Stunden):
    Management als Lebenskunst. Best-Practices. Diskussion und Erkenntnisse.

Nutzen

  • Sie erleben den Stil der antiken Schulen der Philosophie in der Praxis.
  • Sie erhalten eine „philosophischen Werkzeugkoffer“ mit Übungen aus den antiken Schulen der Philosophie.
  • Sie erweitern Ihre Sichtweise um Management als Charakterschule zu verstehen.
  • Sie erhalten klare Beispiele um das Gelernte in den Führungsalltag zu integrieren.
  • Sie bauen Ihre persönliche Führungsfähigkeit aus (in Bezug auf sich selbst sowie auf die Führung ihrer Mitarbeiter).

Teilnehmer

Dieses Programm richtet sich an Menschen mit Führungsverantwortung, welche durch konkrete Übungen das Thema Management als Lebenskunst und Charakterschule besser verstehen und vertiefen möchten.

Methoden

Präsentation, geblockte Themenbereiche, Rollenspiele, Gruppenarbeiten, Methoden-Training sowie Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Michael-Hofer-Sokratix

Michael Hofer

Philosophie & Management

Michael Hofer studierte Medizinische Informationstechnik in Klagenfurt und Philosophie & Management an der Universität Luzern. Seit 2013 ist er als Unternehmensberater in den Bereichen Ausbildung, Projektleitung, Philosophie & Management tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf der „Antiken Lebenskunst“ und der „Sokratischen Gesprächsführung“. 2018 gründete er SOKRATIX mit dem Ziel, Führungskräfte zu unterstützen, durch philosophische Impulse in ihrer Führungsrolle zu reifen.

„Nicht die Sprüche sind es woran es fehlt. Die Bücher sind voll davon. Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.“

Epikur

Infos 
  • Programm: 4 Tage à 3 Stunden
  • Teilnehmer: 5-12
Termine & Ort
  • Nach Absprache
Fragen & Beratung 

Haben Sie inhaltliche oder organisatorische Fragen zu diesem Angebot?

Gerne melden wir uns in Kürze bei Ihnen.

Weitere Vorschläge für Sie

Erhalten Sie die neuesten Infos zu
unseren philosophischen Angeboten.

Danke. Sie wurden erfolgreich zum Newsletter hinzugefügt.

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Danke.