fbpx
Vortrag

Sokrates – Der Rebell der Philosophie

Obwohl er kein einziges schriftliches Werk hinterlassen hat, kann das Erbe des Sokrates als gigantisch bezeichnet werden. Vor allem jedoch durch das Beispiels seines Lebens, das in erster Linie der moralischen Integrität in Anbetracht von Schwierigkeiten gewidmet war.

Durch die Brillanz seiner Diskurse und die Bewunderung, die er dadurch weckte, zog sich Sokrates den Neid wichtiger Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu. Sie fühlten sich von der Ironie des Philosophen angegriffen und beschuldigten ihn der Gottlosigkeit. Der Richterspruch wurde verkündet und Sokrates wurde verurteilt, den Schierlingsbecher zu trinken um sich damit das Leben zu nehmen. Was können wir vom Rebellen der Philosophie für unser Leben und unseren Führungsalltag lernen?

Inhalte

  • Wer war Sokrates und was hat er gelehrt?
  • Das „rebellische Element“ als Grundlage inneren Wachstums
  • Praxistransfer: Was lerne ich als Führungskraft vom Beispiel Sokrates

Nutzen

  • Sie erfahren was es bedeutet, Haltung in Anbetracht von Schwierigkeiten zu bewahren.
  • Sie erweitern Ihre Sichtweise um Management als Charakterschule zu verstehen.
  • Sie bauen Ihre persönliche Führungsfähigkeit aus (in Bezug auf sich selbst sowie auf die Führung ihrer Mitarbeitenden).

Teilnehmer

Der Vortrag richtet sich an Menschen mit Führungsverantwortung, welche durch das Beispiel von Sokrates das Thema Management als Lebenskunst und Charakterschule besser verstehen und vertiefen möchten.

Methoden

Impuls-Vortrag mit interaktiven Elementen.

Michael-Hofer-Sokratix

Michael Hofer

Philosophie & Management

Michael Hofer studierte Medizinische Informationstechnik in Klagenfurt und Philosophie & Management an der Universität Luzern. Seit 2013 ist er als Unternehmensberater in den Bereichen Ausbildung, Projektleitung, Philosophie & Management tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf der „Antiken Lebenskunst“ und der „Sokratischen Gesprächsführung“. 2018 gründete er SOKRATIX mit dem Ziel, Führungskräfte zu unterstützen, durch philosophische Impulse in ihrer Führungsrolle zu reifen.

„Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig.“

Sokrates

Infos 
  • Vortrag: 30-90 Minuten
  • Teilnehmer: unbegrenzt
Termine & Ort
  • Nach Absprache
Fragen & Beratung 

Haben Sie inhaltliche oder organisatorische Fragen zu diesem Angebot?

Gerne melden wir uns in Kürze bei Ihnen.

Weitere Vorschläge für Sie

Erhalten Sie die neuesten Infos zu
unseren philosophischen Angeboten.

Danke. Sie wurden erfolgreich zum Newsletter hinzugefügt.

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal. Danke.